Spielautomaten stehen für höhere Gewinnwahrscheinlichkeit

Schon seit einigen Monaten kristallisiert sich im Joyland Casino heraus, dass die meisten Gewinne an Spielautomaten erzielt werden. Liegt es wirklich nur am Zufall, dass gerade Automatenspiele besonders viele Spieler zu Gewinnern machen, oder ist das ganze Geschehen mit einer einfachen Wahrscheinlichkeitsrechnung zu erklären, die gar besagt, dass Spielautomaten tatsächlich höhere Gewinnchancen versprechen als jedes andere Casinospiel?

Ein Blick auf die Gewinnerliste des Joyland Casinos zeigt ganz klar, dass die meisten Gewinne mithilfe von Spielautomaten erreicht wurden. Dies ist aber nicht nur seit ein paar Tagen der Fall, sondern zieht sich bereits über Monate hinweg. Zufall oder ganz normal?

Diese Frage haben wir uns gestellt und wollten genauer erfahren, woran es denn nun liegt, dass so viele Gewinne an Automatenspielen erzielt werden. Vielleicht liegt es einfach nur daran, dass Spielautomaten von Casinofans häufiger genutzt werden als alle anderen Spiele.

Ist es wirklich so, dass die meisten Spieler sich auf Automatenspiele beschränken? Das würde wenigstens die Gewinnliste erklären. Oder sind es tatsächlich die Gewinnchancen, die an Slotspielen im Vergleich zu Roulette und Co. um ein Vielfaches höher sind?

Automatenfans stellen sich natürlich berechtigterweise die Frage, ob es wirklich sein kann, dass man an Spielautomaten einfacher Geld gewinnt als woanders. Davon sind wenigstens professionelle Slotspieler mehr als überzeugt. Die Strategie solcher Profis ist beinahe banal, denn diese holen sich zunächst alle verfügbaren Informationen über die verschiedenen Automatenspiele ein und natürlich auch über die dazugehörigen Jackpots. Die genaue Jackpothöhe wird von solchen professionellen Spielern zum Gewinnzeitpunkt notiert.

Nach und nach wird aus vielen gewonnenen Casino Jackpots der Durchschnitt berechnet, der Aufschluss über die nächste Auslösung geben soll. Ist der Durchschnittswert überstiegen, beginnen die Spieler damit, sich mit dem jeweiligen Slot zu befassen, indem sie erst dann daran spielen.

Es gibt mittlerweile ganze Teams, die den Jackpot gemeinschaftlich nach oben treiben, um die Gewinnwahrscheinlichkeit und damit auch die Gewinnhöhe zu verbessern.

Die Auslösung und die Jackpothöhe zu berechnen ist so simpel, dass niemand ein Mathe- Ass sein muss. Es ist kein Problem, selbst eine solche Tabelle aufzuzeichnen und Gewinne zu vermerken. Üblicherweise dient das Spielen an Automatenspielen allerdings den meisten als reines Hobby und nicht etwa als professionelle Einnahmequelle.

Die Spannung wird ausgemacht durch die Thematik der einzelnen Slots und durch den Nervenkitzel, der sich bei „Beinahe- Gewinnen“ breit macht.

Spaß sollte beim Spielen grundsätzlich an erster Stelle stehen. Dabei spielt es letzten Endes kaum eine Rolle, ob es tatsächlich der Zufall ist, der über das Glück entscheidet, oder ob die Wahrscheinlichkeit einfach höher ist, an einem Automatenspiel das große Geld zu machen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!