Besteuerung der Online Casinos in den USA

Nur noch wenige Wochen werden vergehen, bis die Online Casino Branche in den USA eröffnen darf. Nach langen Verhandlungen stimmt die Regierung der Legalisierung der Online Casinos endlich zu. Es soll nun zu einer Anhörung kommen.

Laut UIGEA wird eine Entscheidung binnen der nächsten vier Wochen gefällt. Die ganze Gambling Branche kann nun aufatmen, denn der Wandel steht kurz bevor. Mit dieser Entscheidung ist der Anfang für legales Online Gambling gemacht. Es wird nun noch auf die erste Anhörung gewartet, die demnächst stattfinden wird.

Zahlreiche Gesetzesentwürfe wurden in den vergangenen Tagen durch verschiedene amerikanische Politiker eingereicht. Es geht in diesen Entwürfen um das Thema legales Online Gambling in den USA.

Bisher waren all diese Gesetzesentwürfe jedoch alles andere als erfolgreich. Nun sollen alle Entwürfe eine zweite Chance erhalten, indem noch einmal sämtliche Gesetzesentwürfe von der Regierung überdacht werden sollen. Das Ziel muss es sein, eine Legalisierung der Online Casinos durchzukriegen, denn auch die Regierung selbst wäre durch diese Legitimation klar im Vorteil.

Das Hauptaugenmerk liegt nämlich auf die Besteuerung der Online Gambling Branche, welche einen neuen wirtschaftlichen Aufschwung bedeuten würde. Die Fürsprecher der Legalisierung kommen nun ein weiteres Mal zu Wort und erhoffen sich nun endlich ein Gesetz zur Legalisierung.

Während sich die USA bisher quer gestellt hat, geht Kanada mit positivem Beispiel voraus. Hier ist es die Regierung selbst, die Online Casinos sogar betreibt, statt diese nur zu besteuern. So bleibt alles in einer Hand und die staatliche Überwachung der Online Gambling Branche ist in vollem Umfang gewährleistet.

Sollten sich die USA ein Beispiel an Kanada nehmen, würden zahlreiche Unternehmen in der Glücksspielbranche endlich zu einer Legalisierung kommen. Doch Ziel ist es nicht allein, der Regierung einen finanziellen Vorteil zu verschaffen, sondern auch Millionen Glücksspielern zu einem legalen Spiel zu verhelfen.

Aktuell hoffen Politiker und Unternehmen darauf, dass sich die USA tatsächlich ein Beispiel an Kanada nehmen und einen Gesetzesentwurf verabschieden, der die Legalisierung und Besteuerung der Online Gambling Branche beinhaltet und somit sich selbst und vielen anderen Menschen hilft.

Gerade in Zeiten der Weltwirtschaftskrise würde ein geplanter Steuersatz von etwa 6% den USA erheblich helfen. Bei der Vielzahl an Glücksspielern kämen so Millionen oder gar Milliarden Euro zusammen, die einen wirtschaftlichen Aufschwung begünstigen würden.

Bisher ist die geplante Steuer für Online Glücksspiele nur ein Anhaltspunkt und noch nicht offiziell entschieden. Die Amerikaner hoffen jedoch auf eine baldige Klärung der Legalisierung und des Steuersatzes, den Glücksspieler gerne in Kauf nehmen würden. Immerhin muss mit der Verabschiedung eines Gesetzes niemand mehr illegal spielen.

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.

Subscribe to RSS Feed Follow me on Twitter!